Startseite

Apfelbäumchen

NABU-Kreisverband Stade möchte in Buxtehude eine Ortsgruppe gründen

Am Donnerstag, 10. März 2016 um 19.30 Uhr, lädt der NABU-Kreisverband Stade nach Buxtehude ein – in die Räume des BWV Hansa, Am Hafen 5 (Am Parkplatz hinter der Gründahl-Mühle, Zufahrt von der Moorender Straße aus durch den Deich).

Vortrag
Rüdiger Wohlers, NABU-Bezirksgeschäftsführer aus Oldenburg, wird den bundesweit bereits seit 1899 bestehenden und heute über 550.000 Mitglieder starken NABU und seine Arbeit vorstellen. In einem Vortrag wird er zudem heimische Gartenvögel in den Mittelpunkt rücken und allerlei Tipps geben, was für sie im Garten und am Haus praktisch getan werden kann.
Ziel ist es die praktische Naturschutzarbeit vor Ort zu intensivieren. Ein Schwerpunkt ist dabei die Nachwuchsarbeit. Einige erfolgreiche Aktionen mit jungen Naturschützern machen Mut diesen Weg weiterzugehen.


"Der NABU kommt"
Die Veranstaltung in Buxtehude ist Teil der Gründungstournee "Der NABU kommt", in deren Verlauf der Naturschutzbund seit 2011 zahlreiche neue Ortsgruppen in mehreren Landkreisen Niedersachsens gründen konnte - und die bereits bundesweite Beachtung findet und mit der höchsten Auszeichnung des NABU, der Lina-Hähnle-Medaille, ausgezeichnet wurde.
"Ganz im Gegensatz zu allgemein zu hörenden Klagen, es gebe immer weniger Ehrenamtliche und Engagierte, stellen wir das Gegenteil fest - aber auch, weil wir mit schlanken Strukturen arbeiten und die praktische Naturschutzarbeit bei uns im Vordergrund steht", erläutert Wohlers. "Wir hatten noch nie so starken Zulauf wie in den letzten vier Jahren!" Der Grund, auch in Buxtehude eine NABU-Gruppe auf den Weg bringen zu wollen - der sich auch Aktive aus den Nachbarorten anschließen können, ist, "dass wir von dort kontinuierlich viele Anfragen zu Naturschutzthemen erhalten und wir auch ganz gezielt gefragt worden sind, ob nicht eine örtliche Gruppe gebildet werden könnte", berichtet der NABU-Geschäftsführer, der darauf hinweist, dass in der Aufbauphase die neue Gruppe von einer engagierten NABU-Mitarbeitern hilfreich begleitet wird.

.

"Wir sind sehr zuversichtlich, dass es auch in Buxtehude bald eine neue NABU-Gruppe geben wird!", ist Wohlers überzeugt. Bereits im Vorfeld hatten sich Interessenten gemeldet, und der Verband weise dort auch bereits zahlreiche Mitglieder auf.
Weitere Vorträge des NABU werden in den kommenden Wochen folgen, bei denen sich der Naturschutzverband weiter vorstellen wird - unter anderem zum naturnahen Garten, zu chmetterlingen und zu Cornwall, Großbritanniens südwestlichstem Zipfel, wohin der NABU seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft mit einem anderen Naturschutzverband pflegt - und schließlich konkrete Schritte zur Gruppengründung auf den Weg gebracht werden sollen.

  BWV HANSA - Am Hafen 5 - 21614 Buxtehude - info@bwvhansa.de
Wassersportverein mit Abteilungen für Motorboote, Segler und Kanuten, Jugend(regatta)-Gruppe